[ „Vielfältigkeit“ } Weiße Norm-Heteros für Werbung bald tabu?
Foto: Pixabay/geralt

[ „Vielfältigkeit“ } Weiße Norm-Heteros für Werbung bald tabu?

Als einheimischer weißer Christ, hetero veranlagt oder gar als Mann, muss man so ziemlich alles wegstecken und schlucken können. Da hat man sich gefälligst nicht so zu haben und soll seine "Toleranz" beweisen. Allen anderen scheint man aber wirklich so rein gar nichts zumuten zu können! Vom Mohrenkopf bis zum Zigeunerschnitzel gibt es kaum etwas, was nicht  garantiert irgend jemanden "beleidigen" und zur Weißglut treiben darf. Die können einfach nichts wegstecken, sind einfach zu labil dazu und haben einfach nicht die charakterliche Stärke darüber zu stehen..!?

Kommentare deaktiviert für [ „Vielfältigkeit“ } Weiße Norm-Heteros für Werbung bald tabu?

[ KinderGarten.!? ]: Kinder auf Facebook: Eltern meist Komplizen!

Auffällig ist allerdings, dass sich die Begleitung der Eltern scheinbar in vielen Fällen auf die Registrierung beschränkt. Das Führen des eigenen Kindes in der Facebook-Freundesliste - die direkteste Form der Überwachung der Aktivitäten - findet man nicht einmal bei jedem fünften Elternteil von Kindern im Alter bis zehn Jahren,

Kommentare deaktiviert für [ KinderGarten.!? ]: Kinder auf Facebook: Eltern meist Komplizen!