Zitat des Augenblicks:

Unser Leben ist viel schwerer als das unserer Vorfahren, weil wir uns so viele Dinge anschaffen müssen, die uns das Leben erleichtern.

— Gabriel Laub

[ Gender!]: Pal Dragos – Die Emanzipation der Frau als Sackgasse?

Share on facebook
Share on google
Share on vk
Share on twitter
Share on pinterest
Share on tumblr
Share on email
Share on whatsapp
Share on telegram

~

[ german! | deutsch! ]

3833485078
Die Zukunft der Homöopathie – Der leibphilosophi Ansat…
Autor: Pal Dragos; Neu kaufen: EUR 29,80

   

 

Pal Dragos – Die Emanzipation der Frau als Sackgasse?

Politik, Recht & Gesellschaft

 

(oPR) – Die bürgerliche Gesellschaft hatte ihre klaren Rollenzuweisungen sowohl für den Mann wie auch für die Frau. Diese wurden über eine gesellschaftliche Reglementierung durchgesetzt. Erst Ende der 60er Jahre, mit der Studentenrevolution, wurde die gesellschaftliche Autorität aufgekündigt und die Lebensgestaltung für die Individuen freigegeben. Damit entstand auch die Chance zur Emanzipation der Frauen. Zu deren Vorteil oder zur Verstärkung der bisherigen Zerstörung?

Die Chance zur freien Selbstbestimmung konnte den Frauen fortan nicht mehr verweigert werden. Allerdings brachte die Nachahmung der Möglichkeiten des männlichen Subjekts den Frauen kein Glück. Das männliche Subjekt verlangte nämlich nach der Verdinglichung, der Unterdrückung der Empfindungsfähigkeit, der Lebenskraft und damit nach der Trennung von der Quelle der Natur.

3833485078
Die Zukunft der Homöopathie – Der leibphilosophi Ansat…
Autor: Pal Dragos; Neu kaufen: EUR 29,80

   

Eine solche Rolle zu übernehmen brachte den Frauen ein unreflektiertes Unheil. Damit führte die „Befreiung“ von der männlichen Unterdrückung nicht selten zu einer Selbstunterdrückung. Erst die Emanzipation nicht nur von dem „strammen Subjekt“ der Männerwelt sondern auch von der verdinglichten Lebenskraft kann zur Befreiung der Frau führen. Dazu gehört auch die Wiedergewinnung der Empfindungsfähigkeit mit der Absage an die einseitige Kopfmäßigkeit.

Quelle: Pal Dragos: Die Zukunft der Homöopathie – Der leibphilosophische Ansatz, 2007, Norderstedt

 

 

3833485078
Die Zukunft der Homöopathie – Der leibphilosophi Ansat…
Autor: Pal Dragos; Neu kaufen: EUR 29,80

   

 

 

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

More to explorer

Ein Schimpanse sucht nach Krabben. (Kathelijne Koops) (Bild: beamue)

Petry Heil! } Schimpansen fischen und fressen Krabben!

Schimpansen ernähren sich vor allem vegetarisch, manchmal fressen sie Fleisch. Forschende der Universität Zürich zeigen nun zum ersten Mal, dass Schimpansen auch Krabben fressen. Sie beobachteten in Guinea, wie Schimpansen regelmässig nach Krabben fischen.

Metallveredelung und mehr vom Fachmann!

Hilfe vom Fachmann! Metallverarbeitung ist heutzutage eine komplexe Angelegenheit. Jede Technik und jedes Metall haben so ihre speziellen Eigenschaften und Eigenheiten, mit

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen