Zitat des Augenblicks:

Politik ist nicht wirklich real an Lösungen interessiert.
Genauso wenig wie die Medien. Politik ist eine Simulation,
die Lösungen vorgaukelt, die Medien simulieren die
Aufdeckung dieser Simulation und manipulieren dadurch auf ihre Art.

— Christoph Schlingensief
[Thilo Sarrazin! } Feindliche Übernahme
[Thilo Sarrazin! } Feindliche Übernahme https://amzn.to/2NKxG2v

[Thilo Sarrazin! } Feindliche Übernahme – DER Bestseller!

Share on facebook
Share on google
Share on vk
Share on twitter
Share on pinterest
Share on tumblr
Share on email
Share on whatsapp
Share on telegram

Bereits kurz nach seinem Erscheinen, ist sein Buch bereits DER Bestseller!

Am Donnerstag den 27.8. hatte Thilo Sarrazin sein neues Buch “Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht” vorgestellt.

Doch dieser Medien- Hype um die indirekte Fortsetzung seines kontroversen Werks und Bestsellers “Deutschland schafft sich ab” (2010) begann bereits schon vor einigen Wochen, vor der Erstveröffentlichung des Buches.  Und wie bei “Deutschland schafft sich ab”,  schäumen die Medien das Buch in der Bestsellerliste ganz nach oben!

Der Rummel um sein neues Werk begann bereits, als der Verlag Radnom House sich geweigert hat, “Feindliche Übernahme” zu veröffentlichen.

Allein das war für Thilo Sarrazin die beste Gratis-PR. Jetzt  hat sich der Finanzbuchverlag der Münchener Verlagsgruppe diesen Bestseller gesichert und heraus gegeben.

Die übliche und zu erwartende Reaktion der System-Medien und von den übrigen Helfern Merkels, ist natürlich wieder einmal mehr und weniger vernichtend!

Wie bei “Deutschland schafft sich ab”, dürften die  Wenigsten die sich über dieses Buch auslassen, dieses auch gelesen!  

 

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]

More to explorer

Urlaub in Zeiten von Corona!

Trekking! } Reisen in Zeiten von Corona!

Urlaub in Zeiten von Corona:
Die entscheidende Frage ist aber: wohin soll man gehen?
WO kann man in diesen Zeiten noch Urlaub machen, ohne sich dabei übermäßig viele Sorgen machen zu müssen?