Zitat des Augenblicks:

Wir lieben Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken. Vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir.

— Mark Twain
Buchvorstellung: Die Getriebenen. Merkel und die Flüchtlingspolitik 13.03.17 Flüchtlingskrise
Buchvorstellung: Die Getriebenen. Merkel und die Flüchtlingspolitik 13.03.17 Flüchtlingskrise

[ AusgeMERKELT.!? } “Die Getriebenen”: Wird Merkel über dieses Buch stürzen?

Share on facebook
Share on google
Share on vk
Share on twitter
Share on pinterest
Share on tumblr
Share on email
Share on whatsapp
Share on telegram

.


 

 

Buchvorstellung “Die Getriebenen” am 13.03.2017 im Haus der Bundespressekonferenz, Berlin. Auf dem Podium: Christian Lindner (FDP), Robin Alexander (Autor), Jens Dehning (Siedler Verlag).

Buchausgabe: Robin Alexander, Die Getriebenen (C) 2017 by Siedler Verlag München, ein Unternehmen der Verlagsgruppe Random House GmbH, München. Video: (C) John Verlag 2017

Die Grenzöffnung für Flüchtlinge im Herbst 2015 hat das Land gespalten – die einen preisen Angela Merkels moralische Haltung, die andern geißeln die Preisgabe von Souveränität. Doch was als planvolles Handeln erscheint, ist in Wahrheit eine Politik des Durchwurstelns, des Taktierens und Lavierens, befeuert von hehren Idealen und Opportunismus. Robin Alexander zeigt, dass die politischen Akteure Getriebene sind, zerrieben zwischen selbst auferlegten Zwängen und den sich überschlagenden Ereignissen.

Robin Alexander blickt als Korrespondent der »Welt am Sonntag« seit Jahren hinter die Kulissen des Kanzleramtes – in seinem Buch, das auf Recherchen in Berlin, Brüssel, Wien, Budapest und der Türkei basiert, rekonstruiert er minutiös die Schlüsselentscheidungen von sechs Schicksalsmonaten – und erzählt am Beispiel des wohl dramatischsten Kapitels der jüngeren deutschen Geschichte davon, wie heute Politik gemacht wird.

 

— 

 

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

More to explorer

Urlaub in Zeiten von Corona!

Trekking! } Reisen in Zeiten von Corona!

Urlaub in Zeiten von Corona:
Die entscheidende Frage ist aber: wohin soll man gehen?
WO kann man in diesen Zeiten noch Urlaub machen, ohne sich dabei übermäßig viele Sorgen machen zu müssen?