Zitat des Augenblicks:

Kühner, als das Unbekannte zu erforschen,
kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln.

— Alexander von Humboldt
Unternehmen Patentenraub� 1945: Die Geheimgeschichte des größten Technologieraubs aller Zeiten

[ RÄUBER! ]: „Unternehmen Patentenraub“ 1945: Die Geheimgeschichte des größten Technologieraubs aller Zeiten!

Share on facebook
Share on google
Share on vk
Share on twitter
Share on pinterest
Share on tumblr
Share on email
Share on whatsapp
Share on telegram

~

Friedrich Georg:

„Unternehmen Patentenraub“ 1945:
Die Geheimgeschichte des größten Technologieraubs aller Zeiten

 

Unternehmen Patentenraub� 1945: Die Geheimgeschichte des größten Technologieraubs aller Zeiten

Kurzbeschreibung

Seit dem Mittelalter duldete England keine Vorherrschaft in Festlandeuropa durch nur eine einzige Macht. Englands unzeitgemäßes Festhalten an seiner überholten Politik der Balance of Power führte zum Jahrhundertkrieg gegen Deutschland. Wartenberg zeichnet diese tragische Entwicklung, die zur Zerstörung des Deutschen Reichs, aber auch des britischen Empires führte. Als Erbe begründeten die USA eine neue Weltherrschaft.

 


Die hilfreichsten Kundenrezensionen
bei Amazon.de:

 

Robert Kühtreiber „TIWAZ“

 

(.. )

Mich wundert jetzt nicht mehr warum dass US Dauer- und Flächen-Bombardement die Deutsche Militärproduktion niemals lahm legen konnte.

Die Amerikaner wollten ja keine Maschinen zerstören und keine Pläne vernichten und vor allem, keine Techniker und Wissenschafter töten.

Die brauchten sie ja alle für ihren zukünftigen Aufschwung – Also bombte man die Zivilisten zu Tode…..

 

Das Buch ist gut und leicht verständlich.

Sehr fundiert und teilweise mit Originaldokumenten und ähnlichen Beweisen unterlegt.

Ein Augen öffnendes Leseerlebnis!

 

~~~

Von

Mark Oh „bollizei_1“

( … )

 

Das Buch zeigt auf, welch gigantischem Diebstahl und der Ausplünderung geistigen Eigentums Deutschland nach dem Krieg ausgeliefert war.

Den Siegern, allem voran den USA, war jedes Verbrechen recht um das benötigte Wissen zum alleinigen Aufstieg zum Weltmacht zu ergaunern.

 

Ablauf:

 

– Wirtschaftliche Ursachen zum Kriegseintritt der USA (Grundlagenforschung in den USA Anfangs des 20. Jahrhunderts total unterentwickelt, Verhältnis der Nobelpreisträger in Chemie, Medizin und Phsyik bis 1945 USA/Europa: 18:113, starke Konkurrenz des deutschen Warenhandelsystems zu Lasten des angelsächsischen Kapitalismus, drohende Depression der vollkommen unausgelasteten und auf altmodische Erzeugnisse ausgerichteten US Industrie)

 

– Die generalstabsmäßige Vorbereitung des Kriegseintritts durch Roosevelt. Der Neutralitätswunsch der Bevölkerung wurde durch gigantische Rüstungslieferungen an England und Russland und schließlich durch den schon Wochen vorher bekannten Angriff auf Pearl Harbour ausgehebelt

 

– Festlegung der Ziele zur wirtschaftlichen Ausplünderung deutschen Wissens bereits Ende der 1930er Jahre. Dort wurde bereits von einer notwendigen Besetzung Deutschlands gesprochen um diesen Raubzug zum Erfolg führen zu können

 

– Völkerrechtswidrige Erlasse eines Henry Truman um diesen Raub auf eine „legale“ Grundlage zu stellen

 

etc….

 

Mehrere 10000 Tonnen Dokumente, Patente etc. in Papierform wurden nach Kriegsende in speziell errichtete Auswertungsstellen verschifft und der amerikanischen Industrie zugänglich gemacht.

Darüberhinaus wurden Industrieanlagen, Mustergeräte, Maschinen, Werkstoffe etc. ebenso in die USA verbracht.

 

Nichts sollte zurückbleiben und der amerikanischen Wirtschaft sollte ein uneinholbarer technischer Vorsprung gesichert werden. Da viele Dokumente oder Maschinen von den grundlagenschwachen amerikanischen Wissenschaftlern überhaupt nicht verstanden wurden, wurden deutsche Spezialisten und die Erfinder mehr oder weniger freiwillig für den Dienst in der USA „rekrutiert“. Im Februar 1946 drangen bewaffnete US Einheiten in einer Nacht und Nebel Aktion sogar in die von den Sowjets besetzte Tschechei ein um sich mit Waffengewalt Dokumente aus einem vergessenen Versteck anzueignen.

 

Mir hat das Buch die Augen geöffnet. Es zeigt auf dass vorallem wirtschaftliche Interessen den Kriegseintritt der USA begründen. Moralische Heuchlerei und geschickte Propaganda vernebeln bis heute die wahren Absichten und Ziele des Kreigseintritts der USA.

 

Wer das alles nicht glaubt und meint das sei revionistisches Geschwätz dem sei die Lektüre des Buches empfohlen (bitte die oben erwähnten Mißgeschicke nicht zu stark beachten). Akribisch werden Quellen und Orginaldokumente genannt und abgebildet. Oder ganz einfach, was ja sogar öffentlich bekannt ist:

Die Weltraumflüge und die Raketentechnik konnte die USA nur durch Wernher von Braun verwirklichen. Oder man vergleiche den Tarnkappenbomber B2 mit den deutschen Entwürfen von Horten. Man könnte noch Dutzende weiterer Beispiele nennen. Interessant wäre eine materielle Bezifferung dieses Raubzugs. Dies wäre wohl die höchste Zahl welche man sich kaum vorstellen kann. (Als Vergleich: Eine Schweizer Firma erstritt in den 50er Jahren 1 Milliarde Dollar Schadensersatz für ein einziges Patent. Dies wurde kurz nach Kriegsende bei der Plünderung der deutschen Niederlassung widerrechtlich von der USA „requiriert“)

 

Enhanced by Zemanta
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

More to explorer

Ein Schimpanse sucht nach Krabben. (Kathelijne Koops) (Bild: beamue)

Petry Heil! } Schimpansen fischen und fressen Krabben!

Schimpansen ernähren sich vor allem vegetarisch, manchmal fressen sie Fleisch. Forschende der Universität Zürich zeigen nun zum ersten Mal, dass Schimpansen auch Krabben fressen. Sie beobachteten in Guinea, wie Schimpansen regelmässig nach Krabben fischen.

Metallveredelung und mehr vom Fachmann!

Hilfe vom Fachmann! Metallverarbeitung ist heutzutage eine komplexe Angelegenheit. Jede Technik und jedes Metall haben so ihre speziellen Eigenschaften und Eigenheiten, mit

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen